Bathildisheim holt Tom Lüneburger am 3. Mai auf die Bühne

Markt und Konzert für Inklusion

+
Markttag mit Aktionen: Im vergangenen Jahr beteiligten sich unter anderem Schüler der Karl-Preising-Schule mit einer Umfrage zur Barrierefreiheit an den Veranstaltungen.

Bad Arolsen. Eingebettet in das Projekt der Aktion Mensch zum Europäischen Protesttag für Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen veranstaltet der Bathildisheim-Trägerverein am Sonnabend, 30. April, einen Markttag auf dem Bad Arolser Kirchplatz.

Gemeinsam setzen das Sozialunternehmen, die Aktion Barrierefreies Leben in Bad Arolsen (Bliba), die Aktion für behinderte Menschen in Waldeck-Frankenberg (AfbM) sowie das Sanitätshaus Wagener das Motto „Wie barrierefrei ist deine Stadt?“ um.

Von 9 bis 12.30 Uhr laden allerhand Aktions- und Informationsstände zum Mitmachen und Informieren ein. Das Sanitätshaus Wagener organisiert einen Rollstuhlparcours, das Bathildisheim stellt Produkte aus seiner Werkstatt und dem Tagwerk vor und informiert über „Leichte Sprache“ sowie über das inklusive Projekt Bunte Vielfalt.

Mit einem Konzert von außergewöhnlichen Musikern setzt der Bathildisheim-Trägerverein am Dienstag, 3. Mai ab 17 Uhr Akzente. Mit Tom Lüneburger tritt ein deutscher Musiker auf die Bühne, der bereits ein Duett mit Stefanie Kloß, der Stimme von Silbermond, gesungen hat. (r)

Kommentare