Bad Arolsen

Beachvolleyball bereichert Angebot

- Bad Arolsen (-ah-). Mit einer großen Party wurde bis in die Nacht hinein die Eröffnung des Beachvolleyballfeldes gefeiert. Eine der größten Veranstaltungen des VfL.

Bad Arolsen. Flip-Flops, Bermuda-Shorts und Papierblumen-Kränze um den Hals waren bei der Eröffnungsfeier am Richard-Beekmann-Stadion angesagt. Rund 400 Besucher allein beim Auftaktabend. Gestern lockte das Familienfest zahlreiche Menschen an. Acht Jahre haben die aktiven und erfolgreichen Volleyballer(innen) des VfL Bad Arolsen dem Moment entgegengefiebert, wie Vorsitzender Dr. Michael Rohleder bei der Übergabe des Geländes erklärte. Sein im Frühjahr aus dem Amt ausgeschiedener Vorgänger Hubertus Bulian zeichnete die Entwicklungsgeschichte nach. Nach diversen Standortvorschläge bot sich der ehemalige Tennisplatz am Stadion an, den der Tennisclub wieder an die Stadt zurückgab. Schließlich konnten der Pachtvertrag mit der Kommune unterzeichnet und die Finanzierung durch das Land Hessen, den Landessportbund und den Kreis sichergestellt werden. Mehr in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare