Premiere für Sonnensegel bei Gemeindefest in Bad Arolsen

Gut "behütet" zur Kindertagesstätte

+
Das neue Sonnensegel in der Kindertagesstätte kam beim Gemeindefest in Bad Arolsen erstmals zur Geltung.

Das Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde Bad Arolsen führte die Besucher gut "behütet" zu den Klängen der Burgpiepen  zur Kindertagesstätte an der Rauchstraße. Sie waren im Gottesdienst mit dem Segen auf den Weg geschickt worden und trugen  verschiedenste  Kopfbedeckungen.

Bei dem strahlenden Sonnenschein konnte sich denn auch das neue Sonnensegel auf dem Kindergartengelände segensreich entfalten. Für 4500 Euro ist der großflächige, grüne UV-Schutz für die Jüngsten aus Festerlösen angeschafft worden.

Elternbeiratssprecherin Manuela Wachenfeld bat dennoch darum, für von Eltern bereitgestellten Speisen und Getränke reichlich zu spenden, um den Restbetrag finanzieren zu können.

Unter Regie von Pfarrer Gerhard Lueg und seines Kollegen Uwe Hoos-Vermeil sowie der Kindergartenleiterin Heidrun Schaub bot ein buntes Programm viel Abwechslung. So wurde gesungen, stiegen Luftballons mit Wunschkarten gen Himmel und konnten die gut „behüteten“ Gemeindeglieder sich über Preise für die beste Kopfbedeckung freuen.

Kommentare