Knapp drei Jahre Haft

Drogen an Jugendliche verkauft

+
Drogenhändler verurteilt.

Der zweite Prozess gegen Drogendealer, die auch an Jugendliche Rauschgift verkauften, endete mit einer Haftstrafe von knapp drei Jahren.

Ein zweiter Drogendealer, der vom Helser Hof aus sein Geschäft betrieb, wurde vom Schöffengericht Korbach unter Vorsitz von Amtsrichter Karl-Heinz Kalhöfer-Köchling zu insgesamt zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

 Angeklagt war er wegen Beihilfe zu gewerbsmäßigem Handel mit Betäubungsmitteln auch an Minderjährige. Doch das Gericht sieht es auch als erwiesen an, dass der 1972 in Kingston (Jamaika) geborene Angeklagte zwischen Juli 2014 und Juli 2015 selbstständig mit Drogen handelte.

Das Gerichte wertet es als besonders verwerflich, dass er auch an Jugendliche Drogen verkaufte. Ein weiterer Prozess zeichnet sich ab - und die Ausweisung des Jamaikaners aus Deutschland. (mm)

Kommentare