Bad Arolser Viehmarkt steht unmittelbar bevor

Bei echten Viehmarktsfreunden kribbelt es schon in den Fingern

- Pünktlich zum Viehmarkt präsentiert Thomas Achs wieder einen original Miniatur-Nachbau eines langjährigen Viehmarkts-Beschickers. Diesmal ist es die Krake, die mit allen Details vom Braunser Bastler auf ein Diorama gebannt wurde.

Bad Arolsen. Allerdings ist diese Krake noch im Aufbau: Kranwagen, Aufbauhelfer und unzählige Einzelteile umgeben das Drehkreuz. Neben den fertigen Fahrgeschäften wollte Viehmarktsfan Achs auch einmal eine Hauptattraktion im Aufbau zeigen. Dazu ließ er den Original-Packwagen von einem Hamburger Spezialisten nachbauen. Selbst die Lackierung der Kranwagen entspricht dem Vorbild vom vergangenen Jahr. Achs ist seit Jahren mit dem Krake-Betreiber befreundet und hilft jedes Jahr beim Abtransport der schweren Lastzüge. Dazu schont er sich dann regelmäßig am Viehmarktssonntag, um sich in der Nacht zum Montag ausgeruht ans Steuer eines der großen Krake-Lastwagen setzen zu können. (es)

Kommentare