Jedem Kind ein Instrument

Freude am Musizieren

+
Unter dem Motto „Jedem Kind ein Instrument“ wird in der Grundschule Helsen in Zusammenarbeit mit der Musikschule Bad Arolsen Instrumentalunterricht angeboten.  Foto:pr

 Bad Arolsen-Helsen. Die Grundschule Helsen bietet mit der Musikschule im Projekt JeKI („Jedem Kind ein Instrument“) 28 Kindern der Klassen 3 Instrumentalunterricht.

Das Konzept sieht vor, die Schüler in Klasse eins und zwei durch einen intensiven Tandemunterricht einer Lehrkraft der Schule und der Musikschule an das Thema Musik heranzuführen. Neben allgemeinen musikalischen Grundlagen erhalten die Kinder Einblicke in den Bereich Instrumentenkunde und können Musikinstrumente ausprobieren. Dies ist der entscheidende Vorteil gegenüber dem herkömmlichen Musikunterricht. Das Land steigt demnächst aus der Finanzierung aus.

Kommentare