Mehrere Hundert Besucher beim Mengeringhäuser Tag des Fußballs

Aus  Freude richtig  in die Luft gehen

+
Mit über 100 Kilometern pro Stunde flogen laut Schussradar die Bälle beim Tag des Fußballs in Mengeringhausen ins Netz.

Mehrere Hundert Zuschauer erlebten den Tag des Fußballs, den die TuSpo-Fußballabteilung auf dem Sportplatz an der Hagenstraße ausrichtete.

Der für das Sponsoring Beauftragte der Sparte, Thomas Jost, hatte neben den vielen anderen Fußballfreunden die Förderer der Abteilung im Blick, die mit Bandenwerbung und Zuschüssen die Arbeit unterstützen.

Von den über 400 Mitgliedern sind immerhin 170 Jugendliche in der Abteilung aktiv, wie der Vereinsvorsitzende Wilhelm Müller betonte. Diese würden von hervorragenden Übungsleitern betreut. Er dankte dem Spartenleiter Carsten Hohmann und Thomas Jost für deren Einsatz.

Bürgermeister Jürgen van der Horst lobte die intensive Jugendarbeit und den Volkmarser Kollegen Hartmut Linnekugel für die Bereitstellung von Hallen, als in Mengeringhausen Räumlichkeiten für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt werden mussten.

Das vielseitige Programm beim Tag des Fußballs umfasste Turniere der Alten Herren und von Hobbykickern, Torwandschießen und den Power-Test am Schussradar, bei dem manche den Ball locker mit gut 100 Km/h ins Tor beförderten.

Ein Höhepunkt war die Verlosung der Tombola-Gewinne. Den Hauptpreis (einen Rundflug mit einem Zeppelin-Ballon) aus der Tombola hat Agatina Olivieri gewonnen, die an diesem Tag Geburtstag feierte. (ah)

Tag des Fußballs beim TuSpo Mengeringhausen

Kommentare