Bad Arolsen

Friedhof wird zur Theaterbühne

- Bad Arolsen (-ah-). Mit einem breitgefächerten Angebot lockten Museum und Museumsverein zur Museumsnacht. Von Tanz über Gesang bis hin zu Jazz und einem Theaterprogramm auf dem Alten Friedhof reichte das Spektrum an dem lauen Sommerabend.

Mit Tanz der Ballettschüler der Musikschule unter Leitung von Kirsten Schmidt wurde die Museumsnacht im Rauch-Museum eröffnet. Arbeiten von Kindern standen im Mittelpunkt der Ausstellungseröffnung ein paar Häuser weiter: Dort wird bis Oktober noch Spielzeug aus Schüler und Kindergartenkinder haben sich von dem Besuch der bereits beendeten Ausstellung „Einfälle aus Ab-fällen“ inspirieren lassen, bei der Spielzeug aus der Dritten Welt gezeigt wurde, und selbst Autos oder etwa Puppenbühnen aus Milchtüten, Saftkartons, Quarkbechern und anderem mehr hergestellt.

Kommentare