Mengeringhausen

Gartenhaus, Garage und Voliere abgebrannt

- Arolsen-Mengeringhausen (-ah-) .Hoher Schaden und verbrannte Vögel sind die Bilanz eines Feuers in der Nacht zu Mitttwoch in Mengeringhausen.

Nach Erkenntnissen der Polizei wurde das Feuer durch einen technischen Defekt verursacht: Eine elektrische Heizung, mit deren Hilfe das Wasser der Vogeltränke nicht einfrieren sollte, funktionierte fehlerhaft, und es kam zum Brand.

Schon von weitem konnten die heranrückenden Feuerwehrleute den Feuerschein über dem brennenden Gartenhaus am Lerchenweg erkennen. Nachdem zunächst gegen 0.40 Uhr die Wehr aus Mengeringhausen alarmiert worden und mit 20 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen angerückt war, kamen gegen 1 Uhr die Arolser Kameraden mit zehn Mann und ebenfalls drei Fahrzeugen. Mehr in der gedruckten Ausgabe am 23. Dezember 2010.

Kommentare