Wetterburg

Gefährliche Überholmanöver: Polizei stoppt 51-Jährigen

- Bad Arolsen-Wetterburg. Wegen Verkehrsgefährdung hat die Polizei am Montagmorgen den Fahrer eines weißen Lieferwagens mit Kasseler Kennzeichen bei Berndorf gestoppt. Da der 51-Jährige aus Borgentreich die ihm zur Last gelegten gefährlichen Überholmanöver jedoch abstreitet, suchen die Beamten weitere Zeugen.

Der Mann aus Borgentreich war mit seinem Lieferwagen gegen 8.20 Uhr von Volkmarsen in Richtung Wetterburg unterwegs. Auf einer Steigungsstrecke kurz vor Wetterburg soll er einen Pkw trotz Gegenverkehrs überholt und dabei eine durchgezogene Linie überfahren haben. Es kam nur deshalb zu keinem Unfall, da sowohl der Pkw-Fahrer als auch ein entgegenkommender Lkw-Fahrer stark abbremsten.

Der 51-Jährige setzte seine Fahrt fort und bog auf die Bundesstraße 450 in Richtung Korbach ab. Auf der ehemaligen Panzerstraße soll er laut Zeugenaussage dann weitere Verkehrsteilnehmer gefährdet und beim Überholen mehrfach durchgezogenen Linien missachtet haben.

Um die Vorwürfe erhärten zu können, sucht die Polizei in Bad Arolsen dringend weitere Zeugen. Diese können sich bei ihr unter der Rufnummer 05691/97990 melden. (bs)

Kommentare