Die neu gewählte Helser Dorfvertretung wird von Karsten Meyer und Michael Pesta angeführt

Ortsbeirat will Bürger besser einbinden

+
Der neue Helser Ortsbeirat: V.l. Tobias Hofius, Ortsvorsteher Karsten Meyer, 1. Stadtrat Helmut Hausmann, Reinhold Schulze, Helga Riedmaier, Stadtrat Jürgen Iske, Simon Spiße, Stadtrat Karl-Martin Füllgraf, Michael Riedmaier und Michael Pesta.  

Bad Arolsen-Helsen. Karsten Meyer ist der neue Ortsvorsteher von Helsen. Bei der konstituierenden Sitzung wurde er einstimmig gewählt. Stellvertreter ist der bisherige Ortsvorsteher Michael Pesta.

Zum Schriftführer wählten die sieben Ortsbeiratsmitglieder Tobias Hofius und als seinen Stellvertreter Simon Spiße. Alle Wahlen erfolgten einstimmig. Die weiteren Mitglieder des Helser Ortsbeirats sind Helga und Michael Riedmaier und Reinhold Schulze.

Karsten Meyer ist Vertreter der Helser Liste, die sich in diesem Jahr zum ersten Mal zur Wahl stellte und auf Anhieb die meisten Stimmen erhielt. Meier verkündete, nur miteinander könne man viel bewegen.

Um die Öffentlichkeit in die Arbeit des Ortsbeirats einzubeziehen, wolle er bei besonderen Anlässen zu einem Helser Dorfgespräch einladen, um anstehende Probleme zu erläutern und die Meinung der Bürger zu erfahren.

 Karsten Meyer ist pädagogischer Leiter einer Wohngruppe im Bathildisheim. Der Praktikant wurde 2014 zum Vorsitzenden und damit zum Präses des Kirchenkreisvorstandes gewählt. (mm)

Kommentare