Rhoden

Gold und Geld gestohlen

- Diemelstadt (r). Gold und Geld erbeuteten Einbrecher in Diemelstadt: Am Sonntag betraten zwei Männer gegen 17.30 Uhr in Gashol eine Sauna und Massagepraxis und gelangten durch den unbesetzten Empfang in die Privaträume des 47-jährigen Betreibers und entwendeten aus dem Schlafzimmer Goldschmuck und eine größere Menge Bargeld.

Als die beiden Diebe das Anwesen kurz darauf verlassen wollten, trafen sie am Empfang auf den verdutzten Betreiber. Eilig schoben sich die Diebe mit einer Ausrede an ihm vorbei und fuhren mit einem silbernen Kleinwagen mit holländischen Kennzeichen von dannen. Kurz darauf stellte der Diemelstädter den Diebstahl fest und verfolgte die beiden Flüchtenden, konnte sie jedoch nicht mehr einholen. Auch die sofortige Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Die beiden Diebe werden wie folgt beschrieben: Ein Mann war 40 bis 45 Jahre alt, 1,80 Meter groß, hatte dunkle Haare, helle Hautfarbe, . Er trug dunkle Kleidung mit Mantel, insgesamt gepflegte Erscheinung. Der andere Ganove war etwa gleichaltrig, 1,75 Mtere groß und muskulös. Er trug Jeans und T-Shirt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Telefon 05691-9799-0, oder jede andere Polizeidienststelle. (ots)

Kommentare