Nach 2:0 gegen Spanien bei der EM

Italiener feiern Sieg mit Korso 

+
Unter der Regie von des Fußballfans und Gastronomen Pietro Olivieri bauten sich diese Italien-Fans mit bunten Fahnen und jubelnd während ihres Korsos vor dem Schloss in Bad Arolsen auf.

Da feierten die Bad Arolser Italiener natürlich: nach dem 2:0 der Blauen gegen Spanien zogen sie mit Autos und Fahnen los.

Fast sieht es so aus, als ob sich nach dem zaghaften „Korsochen“ deutscher Fans in Arolsen nun eine Parallel-EM entwickelt: Wer feiert beser und am besten?

Die Italiener führen scheinbar. Am Montagabend verliehen sie der regnerischen Tristesse in der Barockstadt Farbe und Jubelklänge. Hupen und Hurra-Rufe bei dem kleinen Giro d'Arolsen waren deutlich zu vernehmen.

Am Samstagabend sind wir schlauer, wer wohl dann zum großen Korso bläst?

Kommentare