Abendmahlkelch wird restauriert

400 Jahre altes Schmuckstück

+
Goldschmied Alexander Schulgin restauriert den 400 Jahre alten Abendmahlskelch der Gemeinde Beuern im Schwalm-Eder-Kreis.

Bad Arolsen. Der Bad Arolser Goldschmied restauriert einen 400 Jahre alten Abendmahlkelch aus einer Gemeinde in Felsberg.

Der vergoldete Silberpokal wurde in Nürnberg von dem Goldschmied Christoph II Ritter für den Alltagsgebrauch in einem Bürgerhaus  angefertigt und kam auf verschlungenen Wegen als Sakralgegenständ nach Beuern, heute ein kleiner Ortsteil von Felsberg.

Kommentare