Stellplätze am Twistesee sind ausgebucht

Jahreswechsel im Wohnmobil

Spaziergänger zwischen Wohnmobilpark und Twisteseee. Fotos: Elmar Schulten

Bad Arolsen-Wetterburg - Rund 120 Wohnmobilisten verbringen den Jahreswechsel mit ihren Familien am Twistesee.

Der Nikolaus hat sich mit seinem Rentierschlitten neben dem Leuchtturm festgefahren: Nichts zu machen. - Kein Schnee in Sicht.

Do das macht den Wohnmobilisten nichts aus, die mit blick auf den Twistesee auch dem Nieselregen noch etwas Positives abgewinnen können. - Schließlich gibt es kein schlechtes Wetter, allenfalls schlechte Kleidung! - Und eine Wanderung um den See ist bei jedem Wetter ein Erlebnis.

Die Betreiber des Wohnmobilparks haben für heute Abend ein Partyzelt aufgebaut. Es gibt ein Buffet und um Mitternacht natürlich ein Feuerwerk. Auch ohne Party finden tagsüber der selbst gebackene Kuchen und der dampfende Glühwein dankbare Abnehmer. Was gibt es Schöneres als Urlaub am See?

Kommentare