Marsberg

Kabel von Windkraftanlagen gestohlen

- Marsberg (r). Windkraftanlagen des Windparks Marsberg-Meerhof waren in der Nacht zum Montag Ziel von Metalldieben. Die Diebe hatten es auf die Erdungskabel von fünf Windrädern abgesehen.

An einem sechsten wurde das Kabel zwar durchtrennt, aber nicht entwendet. An den Windkraftanlagen hatten sie zunächst die Schlösser der Eingangstüren geknackt. Mit den Fahrstühlen bzw. über die Leitern gelangten sie auf die Höhen von 30 bzw. 55 Metern, durchschnitten die Erdungskupferkabel und entwendeten etwa 600 Meter Kabel. Die Diebstähle ereigneten sich gegen 1 Uhr. Bereits Anfang März waren bereits die Erdungskabel von drei Meerhofer Windrädern entwendet worden. Wer zur Tatzeit im Bereich des Windparks Meerhof verdächtige Feststellungen machte, wird gebeten, sich an die Polizei in Marsberg zu wenden, Tel.: 02992 90200.

Kommentare