LÜTERSHEIM

Kaugummiautomaten sehr begehrt - schon wieder geknackt

- Volkmarsen-Lütersheim (ots). Auf dem Gebiet der Stadt Volkmarsen scheint sich eine illegale Szene von Kaugummiautomaten-Knackern zu etablieren. Nachdem am Montag drei zerstörte Kaugummiautomaten im Garten des Hauses Dr. Bock aufgefunden worden waren, meldet die Polizei nun den Diebstahl von zwei weiteren Kaugummiautomaten aus Lütersheim.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2./3. September) haben ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in der Dorfstraße in Lütersheim zwei Kaugummiautomaten von einer Hauswand gerissen. In den Automaten befanden sich neben den Süßigkeiten auch eine unbekannte Zahl von 10-Cent-Stücken. Gegen 3.30 Uhr war in Tatortnähe eine etwa 1,60 bis 1,70 Meter große, männliche Person aufgefallen. Die Person hatte eine stabile Figur, kurze blonde Haare und war mit einem hellgrauen Trainingsanzug bekleidet. Ob diese Person mit dem Diebstahl in Zusammenhang steht, ist ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen.Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Telefon 05691-9799-0; oder jede andere Polizeidienststelle.

Kommentare