Doppeljubiläum bei der Feuerwehr in Helsen

Kinder und Jugendliche sind Feuer und Flamme

+
Die Jugend- und die Kinderfeuerwehren in Helsen feiern am Samstag das 50-jährige Bestehen.

Bad Arolsen-Helsen. Die Jugend- und die Kinderfeuerwehr Helsen begehen am Sonnabend, 3. September, ihr 50- bzw. fünfjähriges Bestehen.

Dieser Anlass wird ab 10 Uhr an der Bürgerhalle Helsen mit Spielen und Dorfrallye gefeiert. Alle Interessierten sind dazu willkommen.

Am 23. August 1966 wurde die Jugendfeuerwehr Helsen gegründet. Die ersten jugendlichen Mitglieder wurden am 27. Oktober 1966 aufgenommen unter der Leitung von Heinz Moll. Derzeit ist Simon Spiße als Jugendfeuerwehrwart im Amt.

Kasse aufgebessert

Trotz anfänglicher Skepsis wurden 1975 auch Mädchen in der Jugendfeuerwehr akzeptiert, was sich als gute Entscheidung bestätigte. Neben feuerwehrtechnischer Ausbildung und Teilnahme an Wettkämpfen trägt die Jugendfeuerwehr auch zur Aufbesserung ihrer Kasse bei durch das Verteilen der gelben Säcke oder das Einsammeln der Weihnachtsbäume.

Im Jahr 2006 begann man auch Jugendliche aus dem Bathilidisheim mit dem Thema Feuerwehr vertraut zu machen.

Auch die Bambini Feuerwehr für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren war in 2011 eine weitere Neuerung in Helsen. Seit der Gründung wurden über 70 Feuerwehrleute aus den Reihen der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen. (sim)

Kommentare