Mengeringhausen

Kindern eine neue Perspektive geben

- Bad Arolsen-Mengeringhausen (-es-). Als ein gelungenes Beispiel der Konversion bezeichnete Bürgermeister Jürgen van der Horst die Umwandlung der ehemaligen Standortverwaltung auf dem Mengeringhäuser Hagen in die Außenstelle der Karl-Preising-Schule.

Die Stadt hatte Ende 2008 das Verwaltungsgebäude, die Hallen der Standortbekleidungskammer und den angrenzenden Sportplatz von der Bundesvermögensverwaltung erworben und schnell in neue Nutzungen überführen können. Dabei fügte es sich sehr gut, dass das Bathildisheim gerade auf der Suche nach einem geeigneten Standort für den neusten Zweig der diakonischen Einrichtung, die Schule für Erziehungshilfe zu suchen. Im neuen Schulgebäude konnten zwei Provisorien in Korbach und auf dem Mengeringhäuser Hagen eine gelungene Dauerlösung überführt werden. Davon sollen vor allem die Kinder profitieren, die aufgrund schwieriger Situationen in ihren Elternhäusern große emotionale und soziale Defizite aufzuarbeiten haben.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der WLZ am 3. September.

Kommentare