Niederwaroldern

Kirmesfestzug in Nieder-Waroldern trotzte dem Regenwetter

- Twistetal-Niederwaroldern. Schlümpfe und Skatbrüder und jede Menge Merkel-Doubles haben sich gestern beim Kirmesfestzug in Nieder-Waroldern ein Stelldichein gegeben. Am heutigen Montag wird ab 19.30 Uhr zum Tanz eingeladen.

Mit pfiffigen Ideen beteiligten sich die Kirmesburschen der Nachbardörfer sowie die Gymnastikdamen und die Feuerwehr am Festzug. Anschließend wurde zu Kaffee und Kuchen ins Festzelt geladen. Am Samstag spielte die Kapelle „Da Capo“ zum Tanz auf. Am Montag, 20. Juli, werden ab 19.30 Uhr 100 Liter Freibier ausgeschenkt, bevor ab 20 Uhr „No Limits“ für flotte Tanzmusik sorgen.

Kommentare