Kasseler Band und Schauspieler am Wochenende zu Gast im BAC-Theater

Musik-Revue: Pardon, es wird gerockt!

+
Die Band „Pardon!“ aus Kassel kommt am Wochenende mit einer Musikrevue ins BAC-Theater.

Bad Arolsen - Die „Pardon!”-Band aus Kassel rockt wild zwischen Beatles und Rolling Stones durch die 60er- und 70er-Jahre und gibt am Sonnabend, 23. März, ein Gastspiel in den Räumen des BAC-Theaters.

„Beatles oder Stones? Das war einmal eine Einlass-Parole für Partys, in einer Zeit, als man Musik noch auf tellergroßen Vinylscheiben konsumierte.

In einer Zeit, in der man sich mit vielen verwahrlosten Subjekten auf ein Konzert seiner Idole wagte.

Würde wirklich irgendjemand diese Zeit wieder erleben wollen? - „Jaaaa!“ sagen die Mitglieder der Band „Pardon!“ und die Schauspieler, die daraus mit ihnen ein Stück konzipiert haben.

Die neue Rock-Revue unter dem Titel „A Day In The Life“lädt zu einer musikalischen Zeitreise durch die Jahre 1965 bis 1978 ein.

Lächelnd erklären die Mitglieder von Pardon!“: „Das war schon ein regelrechter Glaubenskrieg. Egal wie, die Hälfte deiner Freunde war weg!“ - Die Story ist herrlich simpel, etwa so wie eine John-Lennon-Melodie mit einem Shuffle von Keith Richards: Ein Mann stößt bei der Suche nach einem Erbstück in seinem Keller auf eine alte Schallplattensammlung und damit auf die eigene musikalische Geschichte.

Der Protagonist taucht ungewollt heftig immer tiefer in die Vergangenheit ein und beginnt zu spüren, welchen Stellenwert seine Musik dabei spielte.

Sein Leben wäre ganz anders verlaufen, wenn damals nicht die Beatles-Galaxie mit der Rolling-Stones-Galaxie in einer leidenschaftlichen Supernova implodiert wäre. (r)

Gespielt wird Sonnabend, 23. März, ab 19.30 Uhr im BAC-Theater, In den Siepen 6. Vorverkauf und Reservierung: Buchhandlung Aumann, Tel. 05691/3553 (Eintritt: 11 Euro, ermäßigt 5 Euro). Weitere Informationen unter: www.bac-theater.de

Kommentare