Bad Arolsen

Ostermarkt und verkaufsoffener Sonntag in der Residenzstadt

- Bad Arolsen (-es-). Passend zum Frühlingsbeginn heißt es an diesem Wochenende „Bad Arolsen blüht auf“: Zum 25. Mal laden die Frauen des Ostermarktes zwei Wochen vor dem Osterfest zur Einstimmung auf den Frühling ein. Im Bürgerhaus werden am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17.30 Uhr österliche Dekorationen gezeigt.

Auf dem Kirchplatz will der „MarktTreff“ seinen fünften Ge-burtstag feiern und an beiden Tagen für kulinarische Erlebnisse und für Kinderspiele sorgen. Eine Überraschung haben die „Osterhasen“ des Vereins „AroKarte“ für die Besucher vorbereitet. Dazu passend wollen die Bad Arolser Fachgeschäfte am Sonntag für ihre Kunden öffnen. Beim Ostermarkt im Bürgerhaus steht natürlich das Ei – Symbol des Lebens und der Auferstehung – im Mittelpunkt. Die überlieferten Techniken des Verzierens und die traditionellen Muster werden im Brauchtum seit Generationen weitergegeben. Zur Tradition des Marktes in Bad Arolsen gehören auch die mit bunten Eiern geschmückten Palmstecken. Doch gibt es auch immer wieder Neues zu entdecken. So freuen sich die Organisatorinnen des Marktes, Gudrun Berdux, Sigrid Bethge, Ulrike Graf und Lilly Medler, den Besuchern wieder einige neue Eiermalkünstler präsentieren zu können, die ihre zerbrechlichen Kostbarkeiten anbieten. Insgesamt werden sich 30 Aussteller am Markt beteiligen.

Kommentare