Ministerpräsident Bouffier und EU-Kommissar am 14. Mai in Volkmarsen erwartet

Polit-Aschermittwoch im Wonnemonat

Volkmarsen - Der 15. Politische Aschermittwoch der CDU Volkmarsen steht ganz im Zeichen der Europawahl und 
findet daher Mitte Mai statt: Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier und sein ehemaliger Kollege aus Baden-Württemberg, der EU-Kommissar Günther Oettinger, haben nach 
 Mitteilung des Stadtverbandsvorsitzenden MdB Thomas Viesehon zugesagt.

„Wenige Tage vor der Europa-
wahl 2014 wollen wir an diesem Abend die CDU als die treibende Kraft in und für Europa präsentieren und für eine möglichst hohe Wahlbeteiligung bei der Wahl am 25. Mai werben“, so Viesehon. Hessens amtierender Staatsminister Michael 
Boddenberg, als Generalsekretär der Landes-CDU mehrfach Gast beim Aschermittwoch in Volkmarsen, hat seine Kontakte genutzt und Oettinger für 
die Politik-Show in der Kugelsburgstadt gewonnen. Volkmarsens langjähriger CDU-Vorsitzender Tobias 
Scherf, der selbst auf der CDU-Landesliste zur Europawahl kandidiert, ist sich sicher, dass mit der Veranstaltung das Interesse an europäischer Politik gestärkt und damit die Wahlbeteiligung bei der Europa-wahl erhöht werden kann. Fraktionsvorsitzender Ingbert 
 Lauhof: „Wir hoffen, dass wieder zahlreiche Besucher aus Volkmarsen, den nordhessischen Landkreisen und dem be-
nachbarten Westfalen den Weg in die Nordhessenhalle finden.“Die CDU-Freunde und die vielen ehrenamtlichen Helfer müssen noch viele organisatorische, sicherheitstechnische und andere Punkte erledigen. Beim Aschermittwoch soll eine bunte Mischung aus Unterhaltung, Politik und geselligem Beisammensein geboten werden. Musik, Showtanz und der selbstgemachte Heringsstipp gehören in Volkmarsen dazu.(r/ah)

Kommentare