Bad Arolsen

Polizei stoppt zwei angetrunkene Fahrer

- Bad Arolsen (-es-). Gleich zwei angetrunkene Verkehrsteilnehmer gingen der Polizei in der Nacht zum Sonntag ins Netz. Sichergestellt wurde jedoch nur ein Führerschein, weil einer der beiden Alkoholfahrer gar keine Fahrerlaubnis besaß.

Gegen 21 Uhr fiel einer Polizeistreife in der Schlossstraße ein Motorroller auf, der entgegen der Einbahnstraße die Kaulbachstraße befuhr. Der 22-jährige Fahrer hatte getrunken und konnte und hatte keinen Führerschein vorweisen. Ein erster Alkoholtest ergab einen Wert von 0,83 Promille. Nur zwei Stunden später fiel der Streife ein Fahrer in einem roten VW Golf auf, der die Wetterburger Straße in Schlangenlinien befuhr. Der 51-Jährige Fahrer brachte es auf einen Alokoholwert von 1,88 Promille. Bei ihm wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet. Seinen Führerschein ist der Mann erstmal los.

Kommentare