Bad Arolsen-Kohlgrudn

VW Polo nach Überholvergang abgedrängt

- Bad Arolsen-Kohlgrund (-ah-). Unfalll auf der K 89 zwischen Erlinghausen und Kohlgrund. Eine Frau wurde verletzt, ihr Wagen stark beschädigt.

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte am Mittwoch gegen 14.15 Uhr ihren Wagen, einen silberfarbenen VW Polo, auf der Kreisstraße 89 zwischen Erlinghausen und Kohlgrund vor einer Kuppe überholt. Vor einer Linkskurve scherte der Fahrer, der mit einem roten VW Beetle mit ausländischem Kennzeichen in Richtung Kohlgrund unterwegs war, wieder ein. Dabei wurde der nachfolgende Polo abgedrängt. Dieser geriet auf die Bankette, kam beim Gegenlenken von der Fahrbahn ab, schleuderte in einen Graben und kam auf einem Feld zum Stehen. Die Frau ging anschließend zum Arzt und wurde zur stationären Behandlung im Bad Arolser Krankenhaus aufgenommen. Der Schaden wird mit 3500 Euro beziffert. Der Fahrer des VW Beetle fuhr weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Hinweise erbeten bei der Polizeistation Bad Arolsen, Telefon 05691/979913. (ah)

Kommentare