Nach viermonatigen Bauarbeiten in Bad Aroslen:

Robert-Wetekam-Straße wieder frei

+
Frisch asphaltiert. Die Robert-Wetekam-Straße in Bad Arolsen darf wieder von Fahrzeugen überrollt werden.

Bad Arolsen - Die Robert-Wetekam-Straße in Bad Arolsen soll nach etwa viermonatigen Bauarbeiten am Mittwoch (11.7.) wieder für den Verkehr freigegeben werden. Das teilte Dr. Gerhard Wüllner, Leiter der Bad Arolser Komunalbetriebe, auf Anfrage der WLZ mit.

Mit den Asphaltierungsarbeiten ab Anfang der Woche wurde praktisch der Weg in die Straße wieder frei gemacht. 370 Meter Schmutz- und Regenwasserkanal wurden erneuert und 28 Anschlussleitungen von der Grundstückgrenze bis zum öffentlichen Kanal verlegt.

Die Wasserleitung wurde auf einer Länge von 210 Metern ausgetauscht. Hierfür sind 210 000 Euro veranschlagt worden. Straße und Gehwege wurden neu angelegt, gegenüber dem Eingang zur Robert-Wetekam-Straße wurde auf Wunsch von Anwohnern eine zusätzliche Straßenlaterne aufgestellt. Hierfür sind insgesamt 160 000 Euro vorgesehen. Zudem wurden Hausanschlüsse erneuert.

Für Straße und Bürgersteige werden Anliegerbeiträge fällig, Kanal- und Wasserleitungsbau werden - bis auf die Hausanschlüsse - von den Kommunalbetrieben finanziert. (ah)

Kommentare