Bochumer Ensemble Liberi gastiert am 8. Januar in Mengeringhausen

Schneewittchen als Musical

+
Das Bochumer Ensemble Liberi gastiert am Dienstag, 8. Januar, in der Stadthalle Mengeringhausen mit einer Musical-Inszenierung des Märchens „Schneewittchen“.

Bad Arolsen - Mengeringhausen - Das Märchen Schneewittchen wird am Dienstag, 8. Januar, um 16 Uhr in der Stadthalle Mengeringhausen als Musical aufgeführt. Karten gibt es ab sofort bei der Waldeckischen Landeszeitung in Korbach.

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“, so beginnt es, das berühmteste aller Märchen, und so beginnt auch das Märchen-Musical für die gan-ze Familie aus dem Theater Liberi.

Es ist die böse Königin, die den allwissenden Spiegel befragt, wer denn die Schönste im ganzen Lande sei. Jeden Abend bekommt sie dieselbe Antwort: „Frau Königin, Ihr seid die Schönste hier!“ Als aber ihre Stieftochter Schneewittchen heranwächst und immer schöner wird, wendet sich das Blatt, denn als schließlich der allwissende Spiegel gestehen muss, dass sie zwar schön ist, Schneewittchen aber tausendmal schöner sei als sie, beginnt das Unglück und die allseits bekannte Geschichte nimmt bis zum Happy-End ihren Lauf…

„Schneewittchen - das Musical“ ist die dritte Familien-Musical-Produktion des Bochumer „Theaters Liberi“. Dafür garantiert neben phantasievollen Kostümen, einem innovativen Bühnenbild und der musikalischen Gestaltung von Christian Becker und Christoph Kloppenburg von der weltweit erfolgreichen Nu-Jazz-Band „Moca“ insbesondere die Musical-Darstellerin Isabel Flössel in der Hauptrolle: Wunderschön und mit einer Stimme, die die kleinen und großen Zuschauer bezaubern dürfte.

Tickets gibt es für zehn bis 15 Euro (je nach Kategorie) im Vorverkauf (zzgl. Gebühren). Die Karten kosten an der Tageskasse 13 bis 19 Euro. Die Veranstaltung wird unterstützt von der Waldecker Bank. (r)

Kommentare