Bad Arolsen

Start ins Berufsleben vorbereitet

- Bad Aroslen (sim). Für 83 Kaulbachschüler hat die „heiße Phase“ 
der Berufsvorbereitung 
begonnen. Ungewohnte Einblicke haben die 
Jugendlichen beim Berufsorientierungsseminar der Kooperation „Schule und Arbeitswelt“ gewonnen.

Zum elften Mal wurde die Veranstaltung mit 
Bewerbungstraining, Berufsbe-ratung und Praxistagen an der Kaulbachschule angeboten. Vor allem die „Minipraktika“ sind es, die während des viertägigen Seminars den größten Eindruck bei den Schülern hinterlassen. Mehr als fünfzig heimische Einrichtungen und Betriebe sind mittlerweile an der Kooperation beteiligt. Vom Kindergarten über das Blumengeschäft bis zu den großen heimischen Firmen und die Stadtverwaltung sind fast alle Richtungen vertreten. Sie ermöglichen es den Jugendlichen, schon vor ihrem dreiwöchigen Betriebspraktikum in die Arbeitswelt hineinzuschnuppern. Mancher Schüler hat sich auf diese Weise bereits einen Praktikumsplatz gesichert.

Mehr elsen Sie in der gedruckten Ausgabe der WLZ am 20. November.

Kommentare