Nachschlag am Vorstau, Einsparung bei DLRG-Station

Teurer Kiosk am Twistesee

+
Der Kiosk am Vorstau des Twistesees kommt teurer als geplant.

Arolsen-Wetterburg. Da mussten die Stadtverordneten erst einmal schlucken: Die Umgestaltung der Terrasse des Kiosks am Twisteseevorstau kostet statt der veranschlagten 50 000 nun 95 000 Euro.

Der Aufwand für die Bedachung des Anbaus sei vom Architekten unterschätzt worden, erklärte Heinz Lösekamm vom Fachbereich Stadtentwicklung, Bauen und Immobilien im Ausschuss.

Einsparung bei DLRG-Station

Ein schwacher Trost bleibt: Die Erweiterung der DLRG-Wachstation am See um eine Garage und eine Terrasse sowie einen Anleger und einen Bootseinlass ist erheblich billiger geworden: Statt der veranschlagten 130 000 Euro belaufen sich die Kosten laut Lösekamm nun auf unter 100 000 Euro.

Kommentare