Rhoden

Tödlicher Arbeitsunfall

- Diemelstadt-Rhoden (-es-). Tödlich verletzt wurde am Samstagnachmittag gegen 13.30 Uhr ein 64-jähriger Landwirt in der Hagenstraße. Der Mann hatte gerade einen Anhänger an seinen Traktor gekuppelt und wollte als nächstes einen zweiten Anhänger per Hand ankuppeln.

Auf der abschüssigen Hagenstraße machte sich der Anhäger selbständig und klemmte den Landwirt ein. Kurz darauf erlag er seinen schweren Kopfverletzungen.

Kommentare