Bad Arolsen

Trickdiebe bestehlen 78-Jährige

- Bad Arolsen (r/-ah-). Die Polizei sucht Trickdiebinnen. Opfer wurde am Freitag eine 78-jährige Bad Arolserin.

Die Seniorin war gegen 16.45 Uhr in einem Discounter in der Bahnhofstraße einkaufen. Ihr Portmonee trug sie dabei in der Jackentasche. Im Geschäft wurde sie dann von einem Mann angerempelt. Erst später an der Kasse bemerkte sie, dass ihre Geldbörse verschwunden war. Neben Bargeld fiel dem Dieb auch noch die Bankkarte in die Hände. Von dem Dieb ist lediglich bekannt, dass er etwa 1,80 Meter groß ist, dunkle Haare hat und einen mittelblauen Kapuzenparka trug. Bereits kurze Zeit später hoben zwei junge Frauen mit der gestohlenen Bankkarte in einer nahe gelegenen Bank am Kirchplatz - in insgesamt drei Fällen - mehrere Hundert Euro vom Konto der Seniorin ab. Dabei konnten die Diebinnen von einer Kamera gefilmt werden. Nach Einschätzung der Polizei ist es möglich, dass es sich um durchreisende Täter handelt, die in einer Gruppe unterwegs sind und arbeitsteilig vorgehen.Die Polizei suchth Zeugen und fragt: Wer kann Hinweise zu den beiden jungen Frauen, der Tätergruppe oder benutzten Fahrzeugen geben? Hinweise bitte bei der Polizeistation in Bad Arolsen, Telefon 05691-9799-0; oder jeder anderen Polizeidienststelle. (r)

Kommentare