Bad Arolsen:

TV-Sender dreht Dokumentation über Belgier

- Bad Arolsen (ah).Der belgische TV-Sender CANVAS machte bei der Vorbereitung eines Beitrags über die belgischen Streitkräfte in Deutschland auch Station in Bad Arolsen.

Die beiden Männer plaudern entspannt auf dem Belgischen Platz vor der laufenden Kamera. Es geht auch um den Kalten Krieg und das, was der belgische TV-Sender CANVAS dazu in einer Dokumentation ausstrahlen wird.

Maurits Bulckens, einst belgischer Schulleiter und nun Sprecher der belgischen Reservisten in Bad Arolsen, spricht mit dem Fernsehmann über Aspekte des Lebens belgischer Soldaten in Arolsen, von wo die Streitkräfte 1994 abzogen.

Dabei zeigte sich Bulckens überrascht, als er von dem CANVAS-Mitarbeiter mit der Information über einen bislang geheimen Bunker zur Kontrolle der Armeestützpunkte konfrontiert wurde: „Wir haben davon hier nichts gewusst.“

Mehr in der WLZ-Zeitungsausgabe vom 5. August.

Kommentare