Bad Arolsen

Umbau der Alten Schule zum Bürgerzentrum startet im April

- Bad Arolsen (-es-). Der Holzzaun zwischen Rathaus und Alter Schule ist schon abgerissen, der Bauantrag für den Umbau der Alten Schule in ein modernes Bürgerzentrum eingereicht. Nach Ostern kann mit den Arbeiten begonnen werden. Mit der Fertigstellung rechnet Architekt Helmut Marterer für Ende September, Anfang Oktober.

Bei einem Ortstermin informierten sich die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung über die Details der Planung. Nach dem jüngsten Stand der Sanierungszuschüsse wird zunächst auf den Ausbau des zweiten Obergeschosses verzichtet. Wichtig für das geplante Bürgerzentrum als Anlaufstelle für die wichtigsten Belange von Personalausweis bis Geburtsurkunde ist der Ausbau der ehemaligen Klassen im Erdgeschoss. Die Räume, die zuletzt vom Internationalen Suchdienst als Büros genutzt wurden, sind in gutem Zustand. Die Kunststofffenster entsprechen den Anforderungen, die an ein Verwaltungsgebäude gestellt werden. Eine Brandmeldeanlage ist installiert. Außerdem gibt es in vielen Büro Datenleitungen, die zu einem zentralen Serverschrank führen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe dieser Zeitung am Mittwoch, 17. März.

Kommentare