Mühlhausen

Zehnjähriges Mädchen stirbt

+

- Twistetal-Mühlhausen. Das am Donnerstagabend von einem Auto überfahrene Mädchen ist gestern verstorben. Die Ärzte in Kassel mussten den Kampf gegen die schweren Verletzungen am Nachmittag aufgeben.

Das 600-Seelen-Dörfchen steht unter Schock, seit ein Twistetaler gegen 18.20 Uhr die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren hat, eine Hauswand rammte und dabei ein Mädchen aus dem Ort zwischen Auto und Fahrzeug einklemmte (wir berichteten gestern). Trotz intensiver medizinischer Versorgung konnten die Ärzte in Kassel die zehnjährige Mühlhäuserin nicht mehr retten.Der Fahrer des Mazdas sowie dessen 76-jähriger Vater, der ebenfalls im Auto saß, werden in Siegen und Göttingen in der Intensivstation behandelt. Sie befinden sich nach Angaben der Polizei inzwischen außer Lebensgefahr. Die Unfallursache steht indes noch nicht fest. Drogen seien „offensichtlich nicht im Spiel“ gewesen, teilte Polizeisprecher Volker König mit. Ob die Geschwindigkeit eine Rolle gespielt habe, sei „derzeit reine Spekulation“, so König weiter. Das Fahrzeug sei sichergestellt worden, die Staatsanwaltschaft Kassel habe einen Gutachter mit der Rekonstruktion des Unfallgeschehens beauftragt, heißt es in dem Schreiben. Der Fahrzeugführer konnte noch nicht befragt werden. – Wegen des schweren Unfalls hat der Turnverein Mühlhausen seinen heutigen Dorf-Triathlon abgesagt.

Kommentare