Bad Wildungen zieht sehr zufrieden Bilanz über den Weihnachtsmarkt und blickt zugleich voraus ins nächste Jahr

2016 die Abendmusik ausbauen

+
Gelungen: der Wildunger Weihnachtsmarkt 2016.

Die Badestadt zieht nach dem Ende der Feiertag sehr zufrieden Bilanz über ihren diesjährigen Weihnachtsmarkt und blickt zugleich voraus auf die Ausgabe 2016.

Am dritten Adventswochenende hatten Tausende von Besuchern aus nah und fern sowie viele Wildungerinnen und Wildunger jeden Alters den Altstadt-Weihnachtsmarkt der Händlervereinigung AWWiN! genossen. Festliche Beleuchtung im Fachwerkviertel, mehr als 50 hübsch dekorierte, kleine Holzhäuschen mit einem vielfältigen Angebot, zwei große Holzschlitten, das große Knusperhäuschen und viele geschmückte Tannenbäume verbreiteten gemütliche Atmosphäre und vorweihnachtliche Stimmung.

Kommentare