Holzhäuschen und Rittersaal laden zum Weihnachtsmarkt auf Schloss Waldeck ein

Adventliches Markttreiben auf der Burg

+
Im Märchenkeller: Leoni, Salome und Adriano schauen staunend zu, wie Jan-Luca Stroh zu Gold spinnt, während draußen auf der Bühne „Just for joy“ warm eingepackt eine „fröhliche Weihnacht” wünscht.

Waldeck - Einmal im Burgkeller Gold spinnen, wer hat nicht schon einmal davon geträumt?

Der Weihnachtsmarkt auf Schloss Waldeck macht es möglich. Im Märchenkeller, von Studierenden des Korbacher Fröbelseminars herge-stellt, warten zahlreiche Märchendarstellungen auf staunende Kinderaugen. Am Spinnrad können es die Kleinen der Müllerstochter aus dem Grimm-Märchen „Rumpelstilzchen“ nachmachen und aus Stroh Gold spinnen ...

An eben diesem geschichts-trächtigen Ort erzählt „Frau Holle“ alias Ute Wiesenberg aus ihrem Märchen. Die Vorsitzende des Waldecker Jugend- und Kulturvereins führt die Kleinen dann auch durch das Schlossmuseum.

Die kleinen Holzhäuschen im Burghof wirken einladend und versprühen den nötigen Marktcharakter. Hier finden die Gäste Gestricktes aus Wolle, weihnachtliche Basteleien oder Karten und Kalender mit Motiven von Waldeck. Auf der Bühne haben sich die Mitglieder des Gitarrenchores aus Netze „Just for joy“ warm eingepackt. Mit Handschuhen, rot-weißen Mützen und Decken trotzen sie der Kälte und wünschen den Marktbesuchern mit ihren Liedern „fröhliche Weihnacht“. Auch die Alphorn-bläser der Harmonie Wega und der Edersee-Shanty Chor sorgen für Unterhaltung

Im Rittersaal werden Schmuck, Bilder oder gefilzte Mützen angeboten. Hier im Warmen trägt Henning Drescher am späten Nachmittag Weihnachtsgeschichten vor.

Auch am kommenden Wochenende findet der Weihnachtsmarkt auf Schloss Wal-deck statt. Am Samstag wird „Just for joy“ wieder dabei sein, die Sachsenhäuser Stubenmusiker spielen im Restaurant, und die Kinder der Grundschule Waldeck tragen Weihnachtslieder vor. Am Sonntag ist der Edersee-Shanty Chor wieder mit von der Partie.

Das Parforcehorn-Bläsercorps Vöhl und die Jagdhornbläsergruppe Waldeck ergänzen das musikalische Angebot. Die Schlossführungen für Kinder und die Weihnachtsgeschichten von Henning Drescher stehen ebenfalls auf dem Programm.

Kommentare