Wildunger Festival mit Blumenkorso beginnt am Freitag, 2. September

Alphorn mit Gardemaß beim Bad Wildunger Stadtfest

+
Hubert Hense an seinem 7,30 Meter langen Alphorn.

Bad Wildungen. Ein Schmankerl für Auge und Ohr wird am Wochenende beim Stadtfest in Bad Wildungen präsentiert. Hans-Werner Hauschild von der Alphornharmonie Bad Wildungen-Wega hat einen Musiker mit einem besonders eindrucksvollen Instrument für die musikalische Umrahmung engagiert.

Der Alphornbauer Hubert Hense aus Anröchte bringt ein 7,30 Meter langes Kontra-F-Alphorn mit in die Badestadt. Das stattliche Instrument ist beinahe doppelt so lang wie die 3,80 Meter langen Alphörner der Wegaer. „Hubert Hense hat es als Sonderstück angefertigt“, erläutert Hauschild. Das Instrument aus original feinjähriger Alpenländischer Fichte ist in fünf Teile zerlegbar.

Das Bad Wildunger Stadtfest beginnt am Freitag, 2. September. Höhepunkt ist der große Blumenkorso am Sonntag. Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitag-Ausgabe.

Kommentare