Ederseebahn-Radweg mit schönen Ausblicken – Eröffnung am Sonntag, 21. April

Bahnstrecke frei für die Radler - Video und Bildergalerie

+
Der blühende Frühling begleitet die Radfahrer auf der neuen Strecke.

Korbach - Endlich echter Frühling, die Natur im Waldecker Land erwacht zu neuem Leben - ein Paradies für Radfahrer. Neue Attraktion für Naturliebhaber ist die Strecke der ehemaligen Ederseebahn zwischen Korbach und Edertal-Buhlen. Mehr als drei Jahre nach dem ersten Spatenstich wird der Radweg am Sonntag, 21. April, eröffnet.

Die durchgehend asphaltierte Strecke auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Korbach, Waldeck und Edertal-Buhlen wurde im Herbst 2012 nach fast vierjähriger Bauzeit fertiggestellt. Schon kurz darauf tummelten sich viele Radfahrer, Inline-Skater, Wanderer und Spaziergänger auf den einzelnen Abschnitten. Nun ist die 27 Kilometer lange Strecke durchgehend von Korbach über Meineringhausen, Höringhausen, Sachsenhausen, Selbach, Netze, Waldeck bis nach Edertal-Buhlen befahrbar. Das Besondere: Die Tour führt teils über die ehemaligen Bahndämme, so können die Radler auf der Anhöhe unterwegs wunderschöne Ausblicke genießen.

Viadukt ist Highlight

Highlight ist das 180 m lange Reiherbach-Viadukt in Selbach. Aber auch andere stimmungsvolle Relikte erinnern an frühere Zeiten, als auf der im Jahr 1912 fertiggestellten Bahnstrecke noch die Eisenbahn von Bad Wildungen bis nach Amsterdam dampfte.

Heute können hier Radfahrer ganz entspannt, bei einer Steigung von maximal zwei Prozent, radeln. Somit eignet sich der Weg hervorragend für den Familienausflug, zumal es unterwegs einige Einkehrmöglichkeiten gibt, wo man sich stärken oder in gemütlicher Atmosphäre pausieren kann. Auch eigens eingerichtete Ruhebänke und Rastplätze laden zum Verweilen ein. Die Strecke kreuzende Rad- und Wanderwege bieten Anschluss an das komplette Netz der Edersee-Radwege sowie der hessischen Radfernwege R5 und R6. So können die Gäste und Einheimischen an einigen Stellen durch idyllische Täler bis zum Edersee fahren.

Eröffnung der Saison

Zu Beginn der neuen Radfahrsaison erfolgt am kommenden Sonntag, 21. April, die offizielle Einweihung dieses ganz besonderen Radwegs in unserer Region. Hierzu sind alle interessierten Radfahrer und sonstigen Wegnutzer herzlich eingeladen.

Start für die offizielle Freigabe des Radweges ist um 11 Uhr im Funbikepark am Einstieg in Korbach am Korbacher Energiezentrum in der Wildunger Landstraße. Hier feiert gleichzeitig die neue E-Bike-Verleih- und -Ladestation ihre Eröffnung. Für beste Unterhaltung ist gesorgt, zum Beispiel mit dem Tanzauftritt der Landjugendgruppe Wir-mighausen, Livemusik und vielen Informationen zur Erneuerbaren Energie. Außerdem gibt es leckere Speisen und Getränke sowie die Glücksradverlosung eines Fahrrads.

Nach Grußworten und einer Besichtigung starten die drei Bürgermeister der Städte Korbach, Waldeck und der Gemeinde Edertal gemeinsam mit allen interessierten Mitradlern zu einer ersten Zweiradfahrt nach Buhlen. Hier beginnt um 15 Uhr eine Abschlussveranstaltung. Bei schönem Wetter warten in den einzelnen Stadtteilen einige Überraschungen auf die Radfahrer. (ros/r)

1637513

Kommentare