120 Fahrer betagter Automobile  bei ADAC-Ausfahrt in der Badestadt

"Al Capone" kurvt im Oldtimer durch Bad Wildungen

+
Schaulustige säumten die Straßen bei der Oldtimer-Ausfahrt des ADAC.

Bad Wildungen. Die 21. Internationale ADAC Oldtimerausfahrt für Automobile und Motorräder, an der sich rund 120 Teilnehmer beteiligten, führte von Baunatal nach Bad Wildungen.

Am Samstag gegen Mittag rollten die ersten Fahrzeuge in der Altstadt ein.Besondere Aufmerksamkeit erfuhr das mit Maschinengewehr-Geräuschen ausgestattete Al Capone-Fahrzeug, dessen Fahrer dazu stilecht gekleidet war. (rü) Mehr lesen Sie am Montag in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare