Waldeck

"Edersee kreativ II" braucht mehr Helfer

- Waldeck. Eine Woche nach dem Ende des ersten Festes "Edersee kreativ" in Waldeck habe die Hauptorganisatorinnen eine erste Bilanz gezogen.

Sie erhielten viel Lob von allen Seiten, auch wenn der Besuch bei der Premiere hinter den Erwartungen zurückblieb. Ein Grund dafür war das Wetter am zweiten Tag, der nahezu komplett verregnet war. Ein zweiter Grund war die relativ kleine Schar von Ehrenamtlichen, die die Hauptlast der Organisation inklusive beispielsweise des Klebens von Plakaten trug. Sponsoren und Beteiligten haben bereits signalisiert, dass sie bei der geplanten Neuauflage in zwei Jahren wieder dabei sind. Der Verein WaJuKu als Veranstalter braucht dann eine Menge mehr freiwilliger Helfer, um die Arbeitsbelastung für den einzelnen und die einzelne in erträglichen Grenzen zu halten und zugleich das Festival in einem größeren Umkreis bekannt zu machen. (su)

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe vom 23. August 2010pr

Kommentare