Diebe in DGH,  Sportheim und Kindertagesstätte

Einbrecher schlagen in Mandern dreimal zu

+
Einbrecher schlugen in Mandern dreimal zu.

Bad Wildungen-Mandern. In der Nacht zu Mittwoch waren unbekannte Einbrecher in Mandern unterwegs.

Die Diebe öffneten am DGH gewaltsam ein Fenster und stiegen in das Gebäude ein. Sie versuchten auch noch zwei Türen zu Räumen der Feuerwehr aufzubrechen, scheiterten jedoch und verschwanden ohne Beute.

 Im Sportheim in der Bachstraße gingen die Diebe in ähnlicher Art und Weise vor. Auch hier stiegen sie durch ein Fenster ein. Ob sie  Beute machten, steht allerdings noch nicht fest. Sie hinterließen allerdings hohen Sachschaden, denn sie zerschlugen mehrere Fenster.

 Letztlich waren die Diebe auch in der DRK-Kindertagesstätte in der Bachstraße. Sie brachen eine Terrassentür auf und drangen in das Gebäude ein. Sie durchsuchten das Gebäude und brachen alle Schränke und Behältnisse auf. An Beute fiel Ihnen Bargeld in noch unbekannter Höhe in die Hände.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Kommentare