Antrag der Grünen im Stadtparlament gebilligt

Expertenrat zum Wildunger Stadtverkehr

+
Die Gedanken kreisen um den Verkehr in der Kurstadt.

Bad Wildungen. Wie geht die Kurstadt mit zunehmendem Kfz-Verkehr und Radfahrern um? Und mit welchem Verkehrskonzept ist sie für die Zukunft gerüstet? - Ein Experte aus dem Bundesumweltamt soll Fragen beantworten und Anregungen geben.

Die FWG-Fraktion hatte im Juni das Thema Verkehr angestoßen und war mit einem Verkehrsüberwachungskonzept gescheitert. In der jüngsten Stadtverordnetenversammlung preschten die Grünen vor. Ihr Antrag, den Rat eines externen Sachverständigen des Bundesumweltamts einzuholen, wurde nach kurzer Diskussion „abgesegnet“. Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstag-Ausgabe der WLZ.

Kommentare