Sachsenhausen

Fahrerin bei Unfall auf B251 leicht verletzt

- Waldeck-Sachsenhausen (gl). Eine 45-jährige Frau ist am Montag gegen 11.30 Uhr mit Ihrem Golf Cabrio zwischen Sachsenhausen und Freienhagen von der Straße abgekommen. Aus Sachsenhausen kommend verlor sie auf Höhe zweier Parkplätze die Kontrolle über ihren Wagen. Sie stürzte eine Böschung rechts der Fahrbahn hinab.

Einige kleine Bäume bremsten den Sturz, sodass die Fahrerin zwar eingeklemmt wurde, aber keine schwerwiegenden Verletzungen davontrug. Sie rief ihren Vater an, der die Rettungskräfte alarmierte. Die Freiwillige Feuerwehr Sachsenhausen rückte mit 15 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen aus, die Polizei, ein Rettungswagen und ein Notarzt kamen zur Unfallstelle. Die Feuerwehr kippte den Wagen auf die Räder, um die Frau zu befreien. Sie kam wegen ihrer leichten Verletzungen in das Korbacher Krankenhaus. Das Fahrzeug wurde anschließend mit einem Kranwagen aus dem Wald geborgen. Es entstand Totalschaden. Die Bundesstraße 251 war auf Höhe des Unfalls einspurig gesperrt. Die Feuerwehrleute regelten während der Rettungs- und Bergungsarbeiten den Verkehr.

Kommentare