Edersee Touristic und Kirche unterwegs haben buntes Programm geschnürt

Ferienspaß rund um den See

+
Startklar mit dem Seemobil: „Frau Eder“ kommt zum Ferienspaß an den Edersee und fesselt ihr junges Publikum mit Witz und Aktionen.

Edersee - Für alle Kinder rund um den Edersee haben „Kirche unterwegs“ und Edersee Touristic ein buntes Mitmachprogramm für die Sommerferien geschnürt. Mittendrin im Geschehen: Frau Eder und das Seemobil.

„Wo wir sind ist Sommer“ lautet der Titel eines gemeinsamen Faltblatts mit einer Übersicht über alle Veranstaltungen.

Von Herzhausen bis Hemfurth wird beim Kinderspaß vom 11. Juli bis zum 29. August allerlei Verrücktes, Spaßiges und Kreatives geboten. Jeden Montag ab 14 Uhr wird an der Segelschule Rehbach-Edersee, jeden Donnerstag und jeden Samstag ab 10.30 Uhr im Ferienpark Teichmann in Herzhausen zum kostenlosen Ferienprogramm eingeladen.

Frau Eder - die sonderbare Clownin - und ihre Freunde erwarten ihr junges Publikum an vier Stationen. Das Seemobil hält jeweils von 14 bis 17 Uhr im Ferienpark Teichmann (15., 22. und 29. Juli, 5., 12. und 26. August), im Maislabyrinth in Basdorf (28. Juli, 11. und 25. August), am Sperrmauervorplatz in Hemfurth-Edersee (14. Juli und 19. August) sowie am Rehbach-Strand (21. Juli, 4. und 18. August).

Höhepunkt: Kindertag im August

Weitere Ausflüge zum Wildtierpark Edersee, zur Sommerrodelbahn per Boot sowie ein Kinderkino plant die Segelschule Rehbach. Die Edersee Touristic bietet jeden Montag geführte Wanderungen auf dem Urwaldsteig an. Außerdem gibt es jeden Mittwoch Sperrmauerführungen in Niederländisch (15.30 Uhr) und in Deutsch (16.45 Uhr).

Höhepunkt beim Ferienspaß ist der Kindertag am Edersee am Mittwoch, 19. August. An diesem Tag können Kinder bis zum Alter von 14 Jahren viele Einrichtungen einmalig kostenlos nutzen. Einige Gastronomiebetriebe nehmen besondere Kindermenüs auf die Speisekarte.

Die Kirche im Grünen auf der Halbinsel Scheid umrahmt die Sommerferien wie gewohnt mit Musik und Kleinkunst im Sternenzelt. Jeweils freitags um 20 Uhr gibt es Musik im Sternenzelt. Am 17. Juli tritt Jennes auf, am 24. Juli die Gruppe „Superzwei“ und am 31. Juli die Ein-Mann-Band Edwin Kimmler. Weiter geht es am 7. August mit Sarah Bredel. Zum Magic Friday mit Kindern des Joseph-Musicals und den Zauberern Jörg Jendritza-Mogli und Marco Koch wird am 21. August eingeladen. Und am 28. August präsentieren die „2Blues“ Gitarrenklassiker. Ein Inselfest steigt am 14. und 15. August auf Scheid. Es wirken mit: Michael Sanya-Band, Kölner Kongo, Good News, Eisenach, Still Alive, Die Dicken 3, Goodbeats Band.

Von Afrika bis Mittelalter

Vom 12. Juli bis zum 30. August gibt es folgende regelmäßige Angebote im Kirchenzelt auf Scheid: Jeden Sonntag beginnt um 10.30 Uhr ein Gottesdienst mit anschließendem Kirchencafé. Außer Montags finden täglich Abendandachten ab 22.15 Uhr statt. Jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag ist um 10.30 Uhr Kinderstunde mit Elterncafé. Jeden Abend startet um 19 Uhr Kopfkino (außer montags), jeden Mittwoch um 19 Uhr ist Stockbrotbacken am Lagerfeuer, jeden Dienstag ab 19.15 Uhr Kinderkino. Gottesdienste gibt es auch im Ferienpark Teichmann jeden Sonntag ab 19 Uhr.

Themenwochen drehen sich um Afrika (11. bis 15. August), das Leben im Mittelalter (28. Juli bis 8. August) und um das Josephs-Musical (18. bis 21. August). Außerdem gibt es einen Workshop „Bildhauerei aus Stein (2. bis 8. August). Zu den Wanderungen auf den Spuren von Franz von Assisi im Nationalpark Kellerwald Edersee (30. Juli, 6. August) sind Anmeldungen erforderlich unter Tel. 05621/752490. Hin-/Rückfahrt erfolgen mit der Ederseefähre.

Das ausführliche Programm mit allen Terminen steht im Internet unter www.edersee.com sowie www.kunterwegs.de. Die meisten Veranstaltungen sind kostenlos, für einige wird eine Teilnehmergebühr erhoben, zu einigen Einrichtungen muss Eintritt entrichtet werden.

Von Conny Höhne

Kommentare