Bad Wildungen

Fernseher und Medikamente gestohlen

- Bad Wildungen. Am vergangenen Wochenende in der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagabend stahlen ein oder mehrere Diebe mindestens zwölf LCD Fernseher der Marke Toshiba von einem Lkw-Anhänger. Außerdem stiegen Einbrecher in eine Apotheke ein.

Die Fernseher befanden sich in einem Anhänger, der in der Industriestraße in Höhe ADAC abgestellt gewesen war. Am Sonntagabend bemerkte der Lkw-Fahrer vor der Abfahrt den Diebstahl. Um an das Diebesgut zu gelangen, hatten die Langfinger die Versiegelung und das Vorhängeschloss geknackt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Der zweite Fall vom Wochenende: Ein Augenzeuge meldete der Wildunger Polizei am späten Samstagabend gegen halb elf einen Einbruch in eine Apotheke in der Brunnenallee. Er hatte zuvor zwei männliche Gestalten dabei beobachtet, wie sie durch eine Lichtkuppel nach außen herausgeklettert kamen und in Richtung Innenstadt flüchteten. Einer der Einbrecher trug einen Rucksack bei sich. Die kurze Zeit später am Tatort eintreffende Streifenbesatzung stellte dann fest, dass tatsächlich die Verschraubung einer Lichtkuppel im Dach entfernt worden war und die Diebe über diesen Weg in die Apotheke gelangt waren.Die Fahndung nach dem Duo in der Wildunger Innenstadt verlief ohne Erfolg. Von den Männern fehlt bislang noch jede Spur. Bei dem Diebesgut handelt es sich um Medikamente, die im Drogenmilieu Verwendung finden, sowie eine Dosiereinrichtung für die Arzneimittelausgabe. Der Gesamtschaden beträgt rund 600 Euro. (r)

Kommentare