Konzerte und Workshops vom 1. bis zum 22. Oktober in Edertal, Fritzlar, Bad Zwesten, Bad Wildungen, Vöhl,, Wabern, Borken

Gitarrenfestival in Region Edersee klingt über Kreisgrenzen

+
Musik verbindet über Gemeinde- und Kreisgrenzen; Veranstalter und Unterstützer laden zum dritten Gitarrenfestival der Erlebnisregion Edersee ein. Zwischen dem Auftakt in Fritzlar und dem Abschlusskonzert in Bad Wildungen werden abwechslungsreiche Veranstaltungen an außergewöhnlichen Orten geboten.

Bad Wildungen/Edersee. Das Gitarrenfestival der Region Edersee geht in die dritte Runde: Vom 1. bis zum 22. Oktober werden Konzerte und Workshops in Edertal, Fritzlar, Bad Wildungen, Wabern, Borken, Bad Zwesten und Vöhl präsentiert. Das Besondere an dem Festival ist die Vielfalt hochkarätiger Gitarrenmusik an ganz besonderen Orten.

Mit der gemeinsamen Veranstaltungsreihe in der Erlebnisregion Edersee werde „die erfolgreiche und beispielhafte Kooperation auf dem Feld ambitionierter und hochwertiger Kulturveranstaltungen fortgesetzt“, freut sich Reckhard Pfeil vom Bad Wildunger Stadtmarketing. „Das Programm reicht von Klassik über Jazz, Weltmusik, Pop und Fingerstyle bis hin zu lateinamerikanischer Musik“, ergänzt Gereon Schoplick. Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ am 19. September.

Kommentare