Bad Wildungen

Der große Umbau beginnt: Staugefahr am Wildunger Stadtring

- Bad Wildungen (höh). Der Umbau des Wildunger Stadtrings beginnt an der Wäschebachkreuzung: Ab Dienstag ist mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

 Nach den Osterfeiertagen wird Bauphase 1 eingeläutet. Ab Dienstag tritt laut Bürgermeister Volker Zimmermann und Wilfried Blümer vom städtischen Ordnungsamt während der Bauarbeiten eine neue Verkehrsregelung in Kraft.

Trotz ausgeklügelter Verbindungen sind Behinderungen nicht ausgeschlossen. „Ein bisschen tappen wir auch im Dunkeln“, gesteht Bürgermeister Zimmermann. „Wir bitten deshalb alle Betroffenen, die bemerken, dass irgendwelche Dinge nicht funktionieren, uns sofort zu informieren.“ Hinweise nimmt das Ordnungsamt unter den Telefonnummern 701300 und 701304 entgegen. Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ-Ausgabe am Ostersamstag.

Kommentare