Luisa Hübner (21) aus Bad Wildungen gibt Gas

Auf dem Weg zur jüngsten Fahrlehrerin Nordhessens

+
Luisa Hübner gibt Gas: Die 21-Jährige ist auf dem Weg zur jüngsten Fahrlehrerin Nordhessens.

Bad Wildungen. Eine junge Wildungerin steigt selbstbewusst als Jüngste ihrer Zunft Nordhessens in einen klassischen Beruf ein: Fahrlehrer. Mit 21 Jahren nimmt Luisa Hübner nach den bestandenen Prüfungen der Vollzeitausbildung an der Verkehrsakademie in Braunschweig ihr Praktikum in der väterlichen Fahrschule auf.

Die Phase entspricht dem Referendariat an allgemeinbildenden Schulen. Luisa Hübner unterrichtet Fahrschüler zunächst, beobachtet von ihrem Vater als Ausbilder und schaut auch ihm bei seinem theoretischen und praktischen Unterricht über die Schulter. Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ-Samstagausgabe.

Kommentare