Salsaboat legte bei Traumwetter ab

Karibik-Feeling auf dem Edersee

+

- Bachata, Merengue und – vor allem – die Salsa: Karibische Klänge schallten am Samstagabend rund vier Stunden lang über den Edersee, ausgehend von der „Edersee-Star“

Das „Salsaboat“ legte wieder ab und anders als im vorigen Jahr stellte sich das Wetter den karibischen Träumen der geschätzt 300 tanzbegeisterten Gäste dieses Mal nicht in den Weg. Ganz im Gegenteil, der Edersee präsentierte sich von der schönsten aller seiner Schokoladenseiten. Auf drei Ebenen gaben sich die Salsa-Fans den Rhythmen aus dem fernen Südwesten hin, einte Anfänger und Könner die Freude an der Musik und der Bewegung, jeder in seinem eigenen Stil. In Kassel gibt es eine sehr aktive Szene, die sich im Umfeld der Universität und in diversen Kneipen tummelt. Gut, dass diese Welle jedes Jahr im Sommer einmal an den Edersee schwappt. Macht eigentlich Lust auf mehr... (su)

Kommentare