Bad Wildungen: Veranstaltung wird fortgesetzt · von Naturwissenschaft bis Magie

Kinder-Uni geht wieder an den Start

+

- Bad Wildungen (su). Was Senioren recht ist, kann den Jüngsten unter den Wissbegierigen nur billig sein. Wie die Senioren-Uni wird auch die Wildunger Kinder-Universität 2012 fortgesetzt.

Bernhard Weller, Leiter der Städtischen Museen, und Maddalena Schützenmeister, Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses, haben wieder ein abwechslungsreiches Programm für Acht- bis Zwölfjährige zusammengestellt, in dem es nicht allein ums Zuhören und Reden, sondern auch ums Mitmachen geht. Die Veranstaltungen laufen im MGH und beginnen jeweils um 15 Uhr. Auftakt ist am Donnerstag, 9. Februar. „Alles Zauberei?“, fragt Magier Juno und gewährt den Kindern Einblick in die Trickkiste der Illusionisten.

Am 8. März bittet die Illustratorin Manuela Olten unter der Überschrift „Ganze Kerle“ zum Malen ins Mehrgenerationenhaus. Am 10. Mai lautet das Motto „Vom Getreide zum Brot“. Erst schauen die Mädchen und Jungen einen Film an. Danach legen sie selbst Hand an und backen Brot.Am 14. Juni weiht Medienpädagogin Steff Sulz die Kinder bei einem Workshop in die Geheimnisse der Fotografie ein. Steff Sulz begleitete jüngst auch das Medienprojekt von Jugendhaus und Mehrgenerationenhaus, bei dem die Teilnehmer kurze Werbespots zu den beiden Einrichtungen drehten.

Am 13. September will Peter Slaby sein junges Auditorium für eine Naturwissenschaft begeistern. Er vollführt die „Fantastische Chemieshow“. Am 11. Oktober geht es bei Andreas Fischer-Nagel um „Die Geschichte der Kartoffel“. Viel Bildmaterial und am Ende ein Kartoffelfeuer warten auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Am 8. November werfen die Kinder einen Blick auf die dunkleren Jahre der Wildunger Historie. Ein Rundgang zu den Bunkern inklusive einer Lesung steht auf dem Programm. Am 3. Dezember konzentrieren sich die Mädchen und Jungen wieder auf eine heitere Seite des Lebens. Unter dem Titel „Jedem Kind ein Instrument“ werden Instrumente gebastelt und es wird musiziert. „Außerdem planen wir eine Veranstaltung für Kinder in Vorbereitung auf die documenta im Jahr 2013“, fügt Bernhard Weller hinzu.

Pro Kinderuni-Veranstaltung zahlen die Teilnehmer 5 Euro, wenn die Eltern Mitglieder des Fördervereins Mehrgenerationenhaus sind (12 Euro Jahresbeitrag), nur 3 Euro. Inhaber der Bad Wildungen-Card können gratis mitmachen. Nur mit Anmeldung Wer kommen will, muss sich vorher anmelden im Mehrgenerationenhaus unter 05621-9695950 oder info@mgha-bad-wildungen.de.

Kommentare